SOVEXPORTFILM. FILMPLAKAT

Ausstellung

25.11.-14.12.2016, Mo - Fr 11-18 Uhr

Im Rahmen der 12. Russischen Filmwoche in Berlin www.russische-filmwoche.de (Programmübersicht weiter unten auf dieser Seite)

Ort: «Kabinett», Carmerstr. 11, 10623 Berlin

 

Die Ausstellung SOVEXPORTFILM. FILMPLAKAT  im Auktionshaus "Kabinett" präsentiert die spannendsten Arbeiten der Künstler des sowjetischen Filmplakats. Zu sehen sind mehr als 30 Glanzstücke der Plakatkunst des sowjetischen Filmexportmoguls SOVEXPORTFILM in unterschiedlichen Sprachen, die einst für Filmvorführungen im Ausland warben.

Legendäre Werke der sowjetischen Filmindustrie von den Anfängen bis zur Perestroika (1939 - 1988), Preisträger führender internationaler Filmfestivals, Filme, die in die Weltgeschichte des Kinos und in die Herzen der Zuschauer auf der ganzen Welt eingegangen sind - sie alle spiegeln sich in den bunten Plakaten der Ausstellung wider.

Russische Cineasten kennen und lieben Filmgiganten wie "Krieg und Frieden", "Die Reue", "Ein Menschenschicksal", "Der Amphibienmensch","Mimino" und "Die Kommissarin" - im Rahmen der 12. Russischen Filmwoche in Berlin haben die Zuschauer die seltene Möglichkeit, die Plakate zu diesen Filmen und ihre Künstler kennenzulernen, und die Entwicklungsgeschichte der graphischen Sprache des Filmplakats, welche einige bahnbrechende Ideen ihrer Zeit in sich vereint, nachzuvollziehen.

Sovexport

 

Programm der 12. Russischen Filmwoche in Berlin:

 Filmprogramm Russische Filmwoche