Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen unsere nächste Auktion „Russische Historie und Militaria“ anzukündigen und möchten Sie hiermit einladen, sich als Einlieferer zu beteiligen.

Wenn Sie Objekte der russischen Kunstwelt besitzen, helfen wir Ihnen gern bei der Zuschreibung und beim Verkauf.

Vom besonderen Interesse sind für uns folgende Werke der russischen Welt der 19. und 20. Jahrhunderte:

  • Orden, Medaillen und Abzeichen
  • Ausrüstungsgegenstände und Waffen
  • Bücher, Fotografien und Grafiken zur Historie und Militaria
  • Gedenkobjekte der Familie Romanows.

Wir haben mehr als 20 Jahre Erfahrung mit erfolgreichem Versteigern in Moskau, spezialisiert auf dem Gebiet der russischen militärischen Sammlungsstücke. Am 25. Juni führten wir unsere erste Militaria Auktion in Berlin durch, bei der mehr als 60% der Lose verkauft wurden. Im Katalog wurden selten zu findende Objekte der Phaleristik, Grafik und Bücher zur Militaria, Waffen, Uniformen und Ausstattungsobjekte präsentiert. 

 

109        110

Lot 109                                                               Lot 110

 

Lot 109 - Jeton der Don's-Kadettenanstalt. Hammerpreis: 5500 EUR.

Lot 110 - Jeton zum Beenden der Kaiserlichen Militär-Medizinischen Akademie des Leibarztes der Kaiser Alexander III und Nikolaus II. Hammerpreis: 3200 EUR.                                    

Eine Sondersparte der Auktion, die viele Sammler interessierte, stellten Raritäten der Zarenfamilie Romanows dar – Autogramme, Fotografien, private Dokumente, Uniformen, die mit der russischen kaiserlichen Familie verbunden sind.

151    146

Lot 151                                                                     Lot 146

Lot 151 - Postkarte von den vier Großfürstinnen -Olga, Tatjana, Maria und Anastasia Romanows - mit ihren Autogrammen. Hammerpreis: 14.000 EUR.

Lot 146 - Textentwurf des Telegramms, persönlich (eigenhändig) geschrieben von Alexander II. Hammerpreis: 146 EUR.

In Moskauer Stammhaus des Auktionshauses Kabinett wurde 2008 der Ordensstern der Heiligen Katharina (Großes Kreuz) für den Rekordpreis von 1 Million USD versteigert.

Св Ек

Unsere nächste Berliner Auktion Nr. 14 „Russische Historie und Militaria“ veranstalten wir im Oktober 2020. Dafür nehmen wir gern ab sofort Ihre Vorschläge entgegen. Wir freuen uns über Ihre Vorschläge und mögliche Zusammenarbeit. Sie können uns gern die Fotos, Beschreibungen, Expertisen und Ihre Preisvorschläge auf unsere Emailadresse info@kabinett-auktion.de zusenden.